Shanghai Austausch 2012

shanghai

Auch in diesem Jahr organisiert der Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften für Naturwissenschaftler und Ingenieure (WIN) in Zusammenarbeit mit dem RWTH Gründerzentrum einen Austausch mit der Tongji Universität in Shanghai.

Der Aufenthalt wird durch die Unterstützung der Haniel-Stiftung für einen RWTH-Studenten (m/w) mit bis zu 2.500 EUR gefördert.

Während des Austauschs werden die Studierenden in Eigenregie spannende Entrepreneurship-Projekte, wie die Veranstaltung „3 Day Startup“ in Shanghai organisieren und durchführen. Es ist zudem möglich parallel eine Abschlussarbeit anzufertigen.

Die Aufenthaltsdauer wird individuell abgesprochen und beträgt 2-4 Monate. Der Startzeitpunkt kann flexibel gewählt werden.

Eine Bewerbung für dieses Projekt ist bis zum 15. April 2012 an mathar@win.rwth-aachen.de zu richten.

Was in Ihrer Bewerbung nicht fehlen sollte:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • aktueller Notenspiegel

Für weitere Informationen steht Ihnen Tobias Mathar gerne zur Verfügung.