energieloft.de

logo_energieloft


Das Innovationsnetzwerk der Energiebranche

Das junge Aachener StartUp ener.wi mit seinem Innovationsnetzwerk energieloft.de glaubt daran, durch eine schnellere Umsetzung technologischer Entwicklungen, den Prozess der Energiewende zu beschleunigen und einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. energieloft bringt innovative Ideen von deutschen Hochschulen in die Wirtschaft und schafft zusätzlich innovationsfördernde Rahmenbedingungen in deutschen Unternehmen. Dazu bietet energieloft innovative Leistungen in den Bereichen Innovationsförderung, Recruiting, Marketing & Sales sowie Informationsbeschaffung.



Innovationsförderung

Der digitale Forschungsprojekt-Marktplatz bietet der deutschen Energieforschung die erste Möglichkeit der digitalen Drittmittelakquise. Akquisekosten für Institute werden drastisch reduziert und Unternehmen automatisiert mit Innovationsideen versorgt.



Recruiting

energieloft bietet als Pionier die Möglichkeit, Jobpositionen detailliert nach Technologiebereichen zu filtern. Unternehmen und Institute können einerseits wie gewohnt Jobanzeigen durch Stellenanzeigen im Netzwerk kommunizieren, anderseits legen Studierende in ihrem Profil fest, in welchen Technologiebereichen sie tätig werden möchten. Unternehmen und Institute erhalten Zugang zum ersten Energie-Bewerberpool am Markt. energieloft bietet darüber hinaus das erste Bachelor- und Masterarbeiten – Portal mit allen offen Abschlussarbeiten und Promotionsstellen im Energiebereich.



Marketing & Sales

energieloft bietet Möglichkeiten im Bereich Online-Marketing für Unternehmen und Institute. Unternehmen können ihre Leistungen kostenlos im Netzwerk präsentieren und sich als attraktiver Arbeitgeber darstellen. Gerade KMU erhalten erstmalig Zugang zum Online-Marketing. Eine automatisierte Anbindung an soziale Netzwerke rundet das Angebot ab.



Informationsbeschaffung

energieloft bietet die erste nationale Forschungsdatenbank im Energiebereich. Mehr als 170 Institute mit mehr als 1500 Forschungsthemen sind bereist erfasst. Eine Unternehmensdatenbank liefert den gleichen Mehrwert auch für die Wirtschaft.



Sucheffizienz durch innovativen Algorithmus „energy-crawler“

ener.wi revolutioniert die Nutzung von Onlinedatenbanken, welche derzeit lediglich mit stichwortbasierter Suche auswertbar sind. Der neue Kategorisierungsmechanismus „energy-crawler“ unterteilt die gesamte Energiebranche in mehr als 1700 Kategorien. Leistungen von Unternehmen, Forschungstätigkeiten, Stellenangebot und News können bis auf die kleinste Technologieebene gefiltert werden.
(Beispiel: Stromerzeugung → erneuerbare Energien → Windenergie → onshore → Produktion → Turbine → Gondel → Generator → Doppeltgespeiste Asynchrongeneratoren).



Mehr Informationen unter: www.energieloft.de