Vitamin B für die Karriere im MINT-Bereich.

VitaMINT B Logo gesamt

Das Unternehmen:

VitaMINT B ist ein Netzwerk aus MINT Alumni der TU9 und der Begleiter im gesamten Bewerbungsprozess – für exklusive Praktika, Abschlussarbeiten und Festanstellungen. Es zeigt Studierenden und Alumni Möglichkeiten auf, optimiert gemeinsam die Bewerbungsunterlagen, nutzt die vorhandenen Kontakte zu Partnerunternehmen und bereitet die Kandidaten optimal vor. Die Beratung findet auf persönlicher Ebene von und für Studierende im MINT Bereich statt. VitaMINT B zeichnet sich durch die Reichweite und den Zugang zu Top Talenten sowie das Matching der Kandidaten und Unternehmen aus.

 

Das Team:

Gegründet wurde VitaMINT B von Jonas Schnabel, Felix Schüßler und Gero Syree.

Jonas Schnabel hat an der RWTH Aachen den Studiengang Maschinenbau, Fachrichtung Fahrzeugtechnik, sowie ein zweites betriebswirtschaftliches Studium abgeschlossen. Er konnte in zahlreichen in- und ausländischen Tätigkeiten und Projekten im universitären sowie im beruflichen Umfeld Expertise im Personal-, Automotive- und Entrepreneurship-Bereich aufbauen. Jonas Schnabel war bereits in zahlreichen Automobilunternehmen sowie in der Unternehmensberatung tätig.

Neben seinem Maschinenbau Studium an der RWTH Aachen mit der Vertiefung in Energietechnik hat Gero Syrée die beiden Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftswissenschaft abgeschlossen. Im Rahmen von (inter-)nationalen Forschungs- und Studienaufenthalten konnten dabei jeweils eine Erfindungsmeldung und wissenschaftliche Veröffentlichung publiziert sowie ein Unternehmen erfolgreich gegründet werden. Gero Syrée war zudem als Angestellter in mehreren Technologiekonzernen mit dem Fokus auf Energietechnik bzw. Energiewirtschaft und an der RWTH Aachen tätig.

Nach seinem Bachelorstudium in Maschinenbau an der RWTH Aachen war Felix Schüßler zunächst in einem Technologie Startup in der Schweiz tätig. Es folgte ein Masterstudium am Department of Aeronautics des Imperial College London. Anschließend absolvierte er ein MBA Studium am College des Ingenieurs in Paris. Neben einer weiteren Station bei einem Corporate Startup im Bereich Erneuerbare Energien war Felix Schüßler als Projektleiter in einem führenden, deutschen Luftfahrtunternehmen beschäftigt.

Unterstützt werden die Gründer von angesehenen Persönlichkeiten aus Forschung und Wirtschaft.

 

Die Zusammenarbeit mit dem Gründerzentrum:

Von Beginn an haben die Gründer die volle Unterstützung des Gründerzentrums erhalten und wertvolle Kontakte knüpfen können. Dabei konnte u.A. ein erfolgreicher Antrag des EXIST-Gründerstipendiums erarbeitet werden. Der offene und direkte Austausch hat das Projekt stets voran gebracht.

 

Erfolge:

Traction: Aufbau eines Pools von Kandidaten und Partnerunternehmen

Gefördert durch das EXIST-Gründerstipendium

Finalist des Rheinland-Pitches

 

Kontakt:

VitaMINT B

StartLab RWTH Aachen

Wespienstraße 8-10, 52062 Aachen

Telefon: +49 162 9715424

E-Mail: mail@vitamint-b.de

Internet: www.vitamint-b.de