Der digitalHUB Aachen

Der digitalHUB Aachen

Der Verein digitalHUB Aachen setzt sich für die Digitalisierung der Wirtschaft und der öffentlichen Hand der Region Aachen ein. Mitglieder sind Mittelstand, Industrie, Startups und Institutionen, welche die Ziele des Vereins unterstützen. Das Digitalisierungszentrum des digitalHUB Aachen bringt Startups und IT-Mittelstand (digitale „Enabler“) mit klassischem Mittelstand und Industrie als Anwender (digitale „User“) an einem Ort zusammen, um gemeinsam neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und zu realisieren. Unterstützt wird dies durch Region und Wissenschaft („Supporter“). So wird euregional eine „Aachen Area“ als digitales Innovationsland geschaffen. Das Digitalisierungszentrum des digitalHUB Aachen ist als eines von sechs geförderten Zentren für die digitale Wirtschaft in NRW Teil der Initiative „Digitale Wirtschaft NRW (DWNRW)“ des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittestand und Handwerk.

 

Was wir bieten:

Die Digitalisierung ändert die Spielregeln unseres alltäglichen Handelns. Sie sorgt für enorme Umwälzungen in Wirtschaft und Gesellschaft, bei Arbeit, Konsum, Kooperation und Kommunikation. Und mehr noch als in allen vorherigen Transformationen gilt bei der Digitalisierung: Die Schnellen besiegen die Langsamen. Gewinnen wird, wer frühzeitig neue Märkte erschließt und schnell eigene Standards setzt. Digitalisierung bedeutet nicht nur Optimierung der Prozesse und Effizienzsteigerung durch Industrie 4.0, sondern auch die Entwicklung datengetriebener Dienste und Geschäftsmodelle. So ist es für Unternehmen zwingend notwendig, ihre aktuellen Geschäftsmodelle zu überdenken und sie digital fit zu machen. Hier erfahren Unternehmen Unterstützung durch den digitalHUB Aachen.

Diese digitale Fitness zu entwickeln ist Herausforderung und Chance zu gleich. Um die Potenziale digitaler Geschäftsmodelle nutzen zu können, bedarf es einer zukunftsfähigen Strategie.

Nähe schafft Innovation! Der digitalHUB soll zu dem Ort entwickelt werden, an dem sich die digitale Avantgarde Aachens trifft und gemeinsam mit Mittelstand und Industrie die Digitalisierung der Region entwickelt. Er bietet dauerhaftes Matching zwischen Usern und Enablern, eine Vielfalt an Leistungen vom Digitalisierungscheck bis zu gemeinsamen Innovationsprojekten. So unterstützt der digitalHUB konkret bei der Digitalisierung, der Ergänzung und Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle und damit der Verbesserung der Geschäftssituation.

Unser konkretes Angebot

Im Frühjahr 2017 zieht der digitalHUB Aachen in die St. Elisabethkirche am Blücherplatz und bietet Infrastruktur und Umgebung für ein Co-Working Space mit bis zu 100 modernen flexiblen Arbeitsplätzen.

An diesem Ort entsteht ein zentrales Serviceangebot, um Anfragen von Startups, Hochschulen, Mittelstand und Industrie zu neuen Gründungs-, Innovations- und Geschäftsvorhaben im Bereich digitaler Geschäftsmodelle, Lösungen und Produkte zu bearbeiten und Kontakte mit passenden, potenziellen Partnern herzustellen.

Darüber hinaus führt der digitalHUB verschiedene, wiederkehrende Innovationsformate wie Think-Tanks, Hackathons, Bootcamps, Pitchstages u. v. m. durch. So kommen Gründer, Experten, Wissenschaftler sowie Mitarbeiter von Unternehmen aus Mittelstand und Industrie zusammen, um zu ausgewählten Digitalthemen gemeinsam neue Geschäftsmodelle, Lösungen und Produkte zu entwerfen und zu diskutieren. Hier entstehen konkrete digitale Geschäftsprojekte, beispielsweise in Form von neuen Startups, neuen Produkten und Geschäftsbereichen für Unternehmen oder gemeinsamen Entwicklungs- und Pilotprojekten sowie Kooperationen zwischen Startups, IT-Mittelstand und dem klassischem Mittelstand- und Industrie sowie den Aachener Hochschulen.

digitalHUB Aachen – Entwurf eines Vorkonzeptes durch MATHES, Rendering durch Rendertaxi

Weitere Informationen:

digitalHUB Aachen e.V.
Iris Wilhelmi
Geschäftsführerin
Pascalstraße 6
52076 Aachen
Tel.: 0241 1890 559
Fax: 0241 1890 555
kontakt@hubaachen.de,
Internet: www.aachen.digital
Twitter: @digitalHUBac,
Facebook: www.facebook.com/aachendigitalisiert